Noch ein paar Bilder...

Felsenbirne gelbe Tulpe Vergiss-mein-Nicht

Ach, ich kann es einfach nicht lassen.

Ich finde einfach jede Blume schön, und mein Finger zuckt unweigerlich, wenn ich mit dem Fotoapparat durch den Garten laufe, auf den Auslöser.

Verzeiht mir ;-)

Aber diese Bilder wollte ich euch nicht vorenthalten:

Die ersten Frühjahrsblüher entdeckt

Scharbockskraut, Krokus, Rosmarin


Wer bei Frühjahrsblühern immer nur an Tulpen und Osterglocken denkt, der sollte sich einmal in unserem Garten umschauen. Zwar lugen doch hier und da Krokusse hervor, flächendeckend hat sich dort aber das Scharbockskraut (Bild links) ausgebreitet.

Willkommen in der "Wilden 13"

Verwilderter Garten

Schaue ich  mir jetzt, ein halbes Jahr später, die ersten Bilder unseres Gartens an, muss ich zwangsweise lächeln: Dieses Dschungels haben wir uns allen Ernstes angenommen.

Der Garten war - milde ausgedrückt - stark verwildert, nein, eigentlich unterlag er bereits einer natürlichen Sukzession. Alle haben mit dem Kopf geschüttelt, als wir von unserem Vorhaben erzählten.

"Was tut ihr euch da an?", war eine Frage, die wir in diesen Tagen oft zu hören bekommen haben.

weiter Startseite